SEGELYACHT HETI

News

19.05.2014

Überführungstörn von Hamburg nach Kiel

Am vergangenen Samstag hat sich eine kleine Crew morgens um 8 Uhr bei herrlichem Sonnenschein vom City Sporthafen Hamburg aus auf den Weg gemacht. Gegen 9 Uhr tauchte dann der Yachthafen Wedel aus dichtem Nebel auf. Es wurde schnell vollgetankt und die Fahrt ging weiter in Richtung Brunsbüttel. Die Schleuse erreichte die HETI gegen 13 Uhr. Dank ablaufendem Wasser war das eine schnelle Fahrt bis hierher. Leider wurde die Weiterfahrt bis 14 Uhr mit Warten verzögert. Dann ging alles ganz schnell und kurz nach halb drei konnte das Folkeboot "Smulan" im Kanal wartend hinten angehängt werden. Gegen 19.30 Uhr trennten sich dann die Wege in Rendsburg. HETI erreichte gegen 22 Uhr die Neue Schleuse in Kiel-Holtenau, nicht ohne der entgegenkommenden AIDA CARA zuzuwinken. Gegen halb 12 lag HETI dann wieder an ihrem angestammten Sommerliegeplatz vor dem Klubhaus des KYC in Düsternbrook.

Es hat uns allen viel Spass gemacht bei dem herrlichen Wetter. Wir freuen uns alle auf einen schönen Sommer an Bord der HETI.

Bei >klick< auf das Bild öffnet sich der Link zum Minox-Film, den wir auf der Überfahrt gemacht haben.

cro